Employment
Education

Projects: VET
 



Das österreichische Berufsbildungssystem – Institutionelle Rahmenbedingungen

Im Rahmen des CEDEFOP ReferNets wurde eine detaillierte Analyse der institutionellen Rahmenbedingungen für die Berufsbildung in Österreich vorgenommen.

Dazu wurden in einem ersten Schritt die Rolle der EU, der Gebietskörperschaften, der Sozialpartner und von NGOs bei der Bereitstellung von Berufsbildungsmöglichkeiten im Allgemeinen beleuchtet. In einem nächsten Schritt wurden die Verantwortlichkeiten und Kooperationen dieser Akteure auf den verschiedenen Ebenen der schulischen bis universitären Ausbildung, in der Lehrausbildung und in der Erwachsenenbildung analysiert. Des weiteren wurden die unterschiedlichen Modi zur Überprüfung der in der Ausbildung erworbenen Qualifikationen, die Qualitätskontrolle an den Bildungsinstitutionen, das System der österreichischen Bildungs- und Berufsberatung, die Ausbildung der LehrerInnen/AusbilderInnen und die Finanzierung der beruflichen Bildung in Österreich beschrieben. Zuletzt wurden internationale Kooperationen im Berufsbildungssystem vorgestellt.
top

Project team

Lorenz Lassnigg, Elfriede Wagner

Runtime

01.2004–06.2005 (finished)

Client

Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschung Austria (abf-austria)

Project documentation

Institutional Framework – Provision of Learning Opportunities PDF, 1.5 MB