Employment
Education

Projects: HE research
 



EUROSTUDENT III (Austria)

Der EUROSTUDENT-Report vergleicht die soziale Situation von Studierenden in Europa. An EUROSTUDENT III nehmen 23 Staaten teil. Diese haben sich auf einen Kernfragebogen geeinigt, der im Rahmen der nationalen Studierenden-Sozialerhebungen erhoben wurde.

EUROSTUDENT präsentiert rund 250 Indikatoren zu den Themen Soziodemographie der Studierenden, Hochschulzugang, soziale Zusammensetzung, Wohnsituation, Einnahmen und Studienförderung, Ausgaben, Erwerbstätigkeit, Zeitbudget und Mobilität.

Weitere Informationen zum Projekt können folgender Broschüre entnommen werden.

Der EUROSTUDENT-Report ist die einzige Quelle vergleichbarer Sozialdaten von Studierenden in Europa. Die EUROSTUDENT-Indikatoren werden daher im Bologna-Prozess, von der EU und der OECD verwendet.

Hauptprodukt von EUROSTUDENT III ist ein vergleichender Bericht ("Synopsis"), der im Bertelsmann Verlag erschienen ist oder hier bestellt werden kann. Eine Zusammenfassung auf Deutsch und Englisch ist online erhältlich. Online zugänglich sind hier auch die einzelnen Indikatoren jedes einzelnen Teilnehmerstaates.

Equi wertete die österreichischen Daten aus und ist im Steering-Board von EUROSTUDENT III vertreten.
top

Project team

Martin Unger, Angela Wroblewski, Gerhard Paulinger

Contact (eMail)

unger@ihs.ac.at

Runtime

07.2007–05.2008 (finished)

Client

BMWF

Else

Nähere Informationen auf der Projekthomepage:
http://www.eurostudent.eu
Bestellformular für den Endbericht

Project

Studierenden-Sozialerhebung 2006 - Die soziale Lage der Studierenden in Österreich

Publication

Social and Economic Conditions of Student Life in Europe - Zusammenfassung

Project documentation

Synopsis of Indicators - internationaler Bericht PDF, 4.9 MB

Download

National Report Austria PDF, 1.3 MB