Employment
Education

Projects: Lifelong Learning
 



Wissenschaftliche Begleitung der Strategie zum lebensbegleitenden Lernen in Österreich 2012-2016

Gemäß Beschluss der Bundesregierung vom 5. Juli 2011 ist die Umsetzung der österreichischen Strategie zum lebensbegleitenden Lernen (LLL:2020) einem jährlichen Monitoring zu unterziehen, um die erzielten Fortschritte zu erfassen und etwaig Anpassungserfordernisse oder Umsetzungshindernisse rechtzeitig zu erkennen. Das Monitoring erfasst die Umsetzung der Maßnahmen, den Grad der Zielerreichung und die Wirkung auf Indikatoren und Benchmarks. Dies bildet unter Mitwirkung der nationalen Plattform die Basis für den jährlichen Bericht an den Ministerrat.
Dieser Monitoringprozess bzw. die Erstellung des Monitoringberichts wird durch die beiden Forschungsinstitute WIFO und IHS wissenschaftlich begleitet. Aufgabenschwerpunkte sind:
1. Erstellung des Konzeptes für die Begleitung der Aktivitäten im Rahmen der LLL-2020-Plattform und Präsentation im Rahmen der Plattform; besondere Berücksichtigung der Analyse der Fortschritte in der Umsetzung im Vergleich zu den Zielpfaden für die Erreichung der Benchmarks.
2. Aufbereitung, Auswertung der eingelangten Maßnahmen aus den Handlungsfeldgruppen
3. Untersützung im Redaktionsteam der Task-Force zur Erstellung des Berichtes der Regierung.
Der letzte Bericht von 2016 enthält als Vorbereitung für die geplante Halbzeitbewertung eine umfassende Analyse der Strategie und ihrer bisherigen Umsetzung und erste Vorschläge zur Weiterentwicklung.
Aufgrund von unauflöslichen Einschätzungsverschiedenenheiten zwischen den Instituten und Teilen der Auftraggeber wurde dieses Projekt 2016 neu ausgeschrieben. WIFO und IHS haben sich nicht mehr beworben, da eine wissenschaftliche Vorgangsweise nicht mehr gewährleistet erschien.
Das Bildungsministerium war nicht bereit die Genehmigung zur Veröffentlichung der Berichte zu geben, obwohl andere Mitglieder der Task Force diese freigegeben haben.
top

Project team

Lorenz Lassnigg, Julia Bock-Schappelwein, Silvia Haas, Andrea Kulhanek, Christoph Lorenz

Runtime

04.2012–07.2016 (finished)

Client

BMASK-Sozialministerium, BMUKK-BMBF, BMWF, BMWFJ, später BMWFW

Cooperation

WIFO (Julia Bock-Schappelwein)

Project documentation

Projektberichte unveröffentlicht PDF, 82 KB

Download

Vorhandene Berichte PDF, 109 KB