Employment
Education

Projects: Economics of education
 



Struktur und Effizienz des österreichischen Bildungswesens

Der Einsatz der finanziellen Ressourcen für das Bildungswesen hat in den letzten Jahren zunehmende Bedeutung bekommen. Erstens gibt es eine Reihe von internationalen Vergleichsstudien, die auf die große Bedeutung der Bildungs-Investitionen für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung hinweisen. Zweitens ist der effiziente Einsatz der Ressourcen und seine Verbesserung ein wichtiger Schwerpunkt im EU-Arbeitsprogramm 2010. Drittens gibt es in jüngster Zeit verschiedene Befunde, die auf Effizienzprobleme im österreichischen Bildungswesen hinweisen. Die bildungsökonomische Forschung zeigt auch eine große Varianz der Effizienz und Wirksamkeit der Bildungssysteme, die in beträchtlichem Maße mit den Verwaltungs- und Governance-Strukturen zusammenhängt. Die Evaluierung und Anwendung der diesbezüglichen Forschungsergebnisse auf die österreichischen Verhältnisse macht einen wesentlichen Schwerpunkt des Gutachtens aus.

Das Gutachten verfolgt folgende Zielsetzungen:
1. In den verschiedenen wesentlichen Bereichen den Status quo aufgrund vorhandener Studien und kurzfristig zugänglicher Datenbasen in den folgenden thematischen Bereichen zu untersuchen:
- Bedeutung des Bildungswesens in der Wissensökonomie
- Kosten und Effizienz des österreichischen Bildungswesens
- Reformansätze und -erfordernisse der Governance- und Finanzierungsstrukturen im
österreichischen Bildungswesen
- Wissensmanagement und Evidence-based Policy
2. Aufarbeitung der Datenlücken und des Informationsbedarfes in Hinblick auf den ökonomischen Mitteleinsatz
3. Empfehlungen für die Verbesserung des effizienten Mitteleinsatzes im österreichischen Bildungswesen, und Herausarbeitung der Anforderungen für ein effektives Governance-System im Hinblick auf die Verteilung der Zuständigkeiten und die Finanzierungsmechanismen. Dies bildet einen wesentlichen Schwerpunkt der Studie.

top

Project team

Lorenz Lassnigg, Bernhard Felderer, Iain Paterson, Hermann Kuschei, Nikolaus Graf

Contact (eMail)

lassnigg@ihs.ac.at

Runtime

05–06.2007 (finished)

Client

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK)

Project documentation

Ökonomische Bewertung der Struktur und Effizienz des österreichischen Bildungswesens und seiner Verwaltung PDF, 1.3 MB