Employment
Education

Projects: Economics of education
 



Kosten-Nutzen-Analyse des Bildungssystems Teilbericht Kosten in Österreich und Länderprofile (Finnland, Schweiz, Bayern)

In einer gemeinsam mit dem WIFO durchgeführten Untersuchung erfolgte ein Vergleich der Ausgaben und Einnahmen des Bildungssystems in Finnland, der Schweiz und Bayern sowie eine Beschreibung des jeweiligen Bildungssystems.

Der erste Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der Darstellung der Ausgaben und Einnahmen der schulischen Ausbildung in Österreich für die Jahre 1990, 1995 und 1999 (ohne tertiäre Ausbildung). Im Zuge dieser ausführlichen Kostenberechnung werden verschiedene Datenbasen diskutiert und die Ausgaben sowie Einnahmen der einzelnen Gebietskörperschaften dargestellt. Die Analyse mündet schließlich in einer Aufschlüsselung der Kosten (pro SchülerIn) nach verschiedenen Schulformen (einzelne mittlere und höhere Schulformen sind jeweils gesondert ausgewiesen).
Im zweiten Teil der Studie wird ein Überblick über das Bildungssystem und dessen Kosten bzw. Erträge für Finnland, Schweiz und Bayern (Deutschland) gegeben.
top

Project team

Lorenz Lassnigg, Peter M. Steiner, Angela Wroblewski

Runtime

11–11.2001 (finished)

Client

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Else

Dieser Bericht ist Teil eines umfangreichen Projektes in Kooperation mit dem WIFO, das die Teilberichte zum Nutzen des Bildungssystems in Österreich und die Länderprofile Australien, Dänemark, Niederlande und Vereinigtes Königreich erstellt hat.

Project documentation

Kosten-Nutzen-Analyse des Bildungssystems. Zusammenfassung(2001) PDF, 134 KB

Download

Kosten-Nutzen-Analyse des Bildungssystems. Teilbericht Kosten in Österreich und Länderprofile (Finnland, Schweiz, Bayern) PDF, 987 KB