Beschäftigung
Bildung

Projekte: Indikatorenentwicklung und Monitoring
 



Wissensbilanz Österreich

Das vorliegende Projekt verfolgt zwei Ziele: Das inhaltliche Ziel ist die Entwicklung eines umfassenden Modells für eine nationale Wissensbilanzierung am Beispiel Österreichs. Dabei wird das Instrument Wissensbilanz, das ursprünglich für Organisationen entwickelt wurde, auf die nationale Ebene übertragen. Anders als in den wenigen bisher vorhandenen Modellen soll dieses Wissensbilanzmodell unter Einbindung mehrerer Disziplinen und unterschiedlichster gesellschaftlicher Gruppen konstruiert werden, damit es die Basis für eine nachhaltige Entwicklung der österreichischen Wissensgesellschaft bilden kann. Für den partizipativen Prozess werden neue Methoden des Implicit Knowledge Managements ausgewählt und angewendet. Geeignete Methoden des Implicit Knowledge Managements für die transdisziplinäre Forschung zu finden bildet somit das methodische Ziel des Projekts. Über diese unmittelbaren Projektziele soll aus den Projekt ein dauerhaftes transdisziplinäres Netzwerk für Forschung im Wissensmanagement entwickelt werden.
mehr


 

LEONIE: Learning in Europe: Observatory on National and International Evolution

The LEONIE project aims at contributing to the on-going analysis of learning systems evaluation carried out by agencies such as EURYDICE and CEDEFOP, and to contribute to the establishment of a European level observation capacity on education and training; in this way it hopes to facilitate policy orientation and to contribute to the straightening of the open coordination method among Member Countries and European Institutions in the domain of lifelong learning and, specifically, in the achievement of the concrete long term objectives for European education and training.
mehr