Beschäftigung
Bildung

Projekte: Indikatorenentwicklung und Monitoring
 



Evaluierung der 15a-Vereinbarung zum Ausbau ganztägiger Schulformen

Ziel dieses Projekts ist es, den 2011 festgelegten Ausbau der schulischen Tagesbetreuung umfassend zu evaluieren, um etwaige Hürden bei der Umsetzung zu identifizieren.

Um möglichst viele Maßnahmen abdecken zu können, werden bis Ende 2015 drei Module mit einem jeweils unterschiedlichen Schwerpunkt durchgeführt:

  • Überblick über die Umsetzung, konkrete Schwierigkeiten vor Ort
  • Aufbereitung der Daten zum Ausbau der schulischen Tagesbetreuung, Bedarfseinschätzung aus Sicht der Schulleitung
  • Evaluierung der konkreten Ausgestaltung der Tagesbetreuung

    Dazu werden neben einer umfangreichen Datenrecherche, eine Vielzahl an qualitativen Interviews mit für den Ausbau ganztägiger Schulformen zentralen AkteurInnen, eine Online-Umfrage unter SchulleiterInnen sowie eine schriftliche Elternbefragung durchgeführt.

    nach oben

  • Projektteam

    Sarah Zaussinger, Angelika Grabher, Martin Unger, Gabriele Pessl, Berta Terzieva

    Anfrage (eMail)

    zaussing@ihs.ac.at

    Laufzeit

    10.2012–01.2015 (abgeschlossen)

    Auftraggeber

    BMUKK